Weinende Kinderseelen,

 

wurde am 29.03.2012 ins Leben gerufen, das Projekt besteht aus privat Personen jeder hat eine andere Funktion.

Die Gründerin & Projektleiterin hat sich nur auf das sensible Thema "sexuellen Kindesmissbrauch" spezialisiert, da es ein tiefgreifendes, breitgefächertes und verschwiegenes Thema ist.

 

Denn "sexueller Kindesmissbrauch" passiert in ganz Deutschland, unmittelbar in sozialen Umfeld, in engen Freundeskreis sowie unter Bekannten ganz besonders in den eigenen vier Wänden - innerhalb der Familie.

Aus Angst, Scham, Hass und absoluter Hilflosigkeit Schweigen die Opfer.

Viele der Opfer begehen Selbstmord weil Sie den Druck der auf Ihnen lastet nicht lange Stand halten können.

 

Opfer die von sexuellen Kindesmissbrauch betroffen sind, sind ihren Ängsten und Alpträumen ausgesetzt. 

Normalität fast unmöglich nur mit einer geeigneten Therapie können Betroffene das Erlebte verarbeiten, und nur auf diesen Wege gelingt es Ihnen einen Weg zurück ins Leben zu finden. Selbst Angehörige benötigen professionelle Hilfe.

 

Aus diesen Gründen entschloss sich die Gründerin & Projektleiterin dieses Projekt ins Leben zu rufen, um den Opfern und Betroffenen mit Rat zur Seite zu stehen, den Opfern die zweite Hand zu reichen Ihnen das Gefühl zu geben nicht alleine zu sein, denn niemand ist allein.

 

Schon jetzt bereits konnten wir vielen durch unsere wichtigen, hilfreichen und informativen Tipps und Ratschläge weiter helfen.

Durch eigene Erfahrung kann sich die Gründerin & Projektleiterin ganz gut in die Lage andere Betroffene hinein versetzen.

 

Unser Motto lautet:

Sei stark - hab Mut

 

Mit besten Grüßen 

Gründerin & Projektleiterin

 

Katrin Seyfarth

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© kinder-seelen.com 2012-2018 / Aktualisiert am 14.05.2018